podcast-stranger-things-banner

PODCAST: STRANGER THINGS – STAFFEL 2

Nachdem wir bereits letztes Jahr die erste Staffel von „Stranger Things“ besprochen haben, war natürlich schnell klar, dass wir auch über die Fortsetzung des Netflix-Phänomens plaudern werden. Hierzu reisen Khalil, Florian, Tom und Neuzugang Tobi nach Hawkins und reden ausgiebig über den Nostalgie-Rausch des Jahres. Achtung, wir gehen dabei auf jede Folge der zweiten Staffel […]

229 total views, no views today

© Netflix

KRITIK – STRANGER THINGS – STAFFEL 1

Autor: Florian Wurfbaum   In den letzten Monaten gab es keinen Serienstart, der einen dermaßen großen Hype auslöste, als die Lobeshymnen um die neue Netflix-Serie „Stranger Things“. Und das obwohl die Mystery-Serie eigentlich im Vorfeld als kleineres Projekt des Streaming-Primus galt. Auch die Trailer haben zwar einen guten Eindruck hinterlassen, aber die regelrechte Hysterie nach erscheinen […]

647 total views, 1 views today

podcast-stranger-things-banner

PODCAST – STRANGER THINGS – STAFFEL 1

Auch wir konnten uns dem Hype um die Netflix-Produktion „Stranger Things“ nicht entziehen und haben die 8 Folgen umfassende Serie durchgesuchtet, um in der diesmaligen Ausgabe über die gelungene Mischung aus den Steven Spielberg und Stephen King Produktionen der 80er Jahre ausgiebig zu plaudern. Bei der Nostalgie-Reise ist zum einen Podgast Patrick von den Medien-Nomaden […]

788 total views, no views today

© 2015 Twentieth Century Fox

KRITIK – BRIDGE OF SPIES – DER UNTERHÄNDLER

Autor: Florian Wurfbaum Die Zusammenarbeit zwischen Steven Spielberg und Tom Hanks war bislang äußerst fruchtbar und so haben die beiden mit „Der Soldat James Ryan“ (1998), „Catch you If You Can“ (2002) und „Terminal“ (2004) große Erfolge mit ihren gemeinsamen Filmprojekten feiern können. Umso verwunderlicher war es, dass Hollywoods einstiges Dream-Team seit einiger Zeit nur […]

622 total views, no views today

© Universal Pictures

KRITIK – JURASSIC WORLD

Autor: Marcel Flock Alle Jahre wieder prasselt der Remake- und Fortsetzungswahn Hollywoods auf die recht „ahnungslosen“ Zuschauer ein. 95 Prozent davon sind meistens aufgewärmte Kopien von originellen Klassikern mit viel zu viel CGI. So war es auch wenig verwunderlich, dass Steven Spielbergs Dino-Epos „Jurassic Park“ eines der Betroffenen ist. Nachdem man die grottenschlechten, fast Asylum-haften […]

689 total views, no views today