© Blitz-Verlag

BUCH-KRITIK: DAS TOR (MATTHIAS BAUER)

Autor: Kevin Zindler Zum Inhalt: Ein Mädchen, das glaubt, den Eingang ins Paradies gefunden zu haben. Ein verzweifelter Schriftsteller, der um jeden Preis nach Inspiration sucht. Ein Scheusal von Rockstar, der alle in seiner Umgebung so behandelt, wie es ihm beliebt – bis das Schicksal eines Tages an die Tür klopft … Wie schon in […]

© Warner Bros. Entertainment

KRITIK: DOCTOR SLEEPS ERWACHEN

Autor: Sam Freissler Zum Inhalt: Fast 40 Jahre sind seit den traumatisierenden Ereignissen im Overlook Hotel vergangen. Nur knapp konnten Danny, der kleine Junge mit dem sogenannten Shining, und seine Mutter Wendy Torrance ihrem dem Wahnsinn verfallenen Familienoberhaupt Jack entkommen. Danny, inzwischen ein erwachsener Mann, ist wie sein Vater alkoholabhängig geworden, um so sein Shining […]

© Universum Film

KRITIK: MIDWAY – FÜR DIE FREIHEIT

Autor: Michael Scharsig Während Verschwörungstheoretiker vom Weltuntergang philosophierten, lies Roland Emmerich ihn geschehen. Mehrfach. Mit Charme, Krach und flotten Sprüchen. Mit der Zeit – und spätestens seit INDEPENDENCE DAY: WIEDERKEHR – haben sich seine Methoden wie auch sein Name daran abgenutzt. Soll nun ausgerechnet ein nach Michael Bay’s PEARL HARBOR riechender “Low-Budget” Blockbuster die Wende […]

© Netflix

KRITIK: DOLEMITE IS MY NAME

Autor: Florian Wurfbaum Zum Inhalt: Im Los Angeles der 70er zieht der Comedian Rudy Ray Moore mit seinem versauten Alter Ego Dolemite das große Los und setzt dann für die Kinoleinwand alles aufs Spiel. In den letzten Jahren war es sehr ruhig um den einstigen Superstar Eddie Murphy geworden, was doch etwas verwunderte, da der New […]

© Ben Rothstein / Netflix

KRITIK: EL CAMINO: EIN “BREAKING BAD”-FILM

Autor: Michael Scharsig Erinnert ihr euch an diese Szene in “Titanic”, wo der Zuschauer noch einmal Abschied von allen Figuren nimmt? Wo alles scheint, als sei nie etwas passiert? „El Camino“ ist so ein gegenseitiges Abklatschen und Schulterklopfen zwischen Zuschauern und Darstellern. Nur eben für Fans von „Breaking Bad“. Und in Spielfilmlänge. Aaron Paul aka […]

© Warner Bros. Entertainment

KRITIK: JOKER

Autor: Michael Scharsig Wir schreiben das Jahr 2019. Donald Trump erhält den Friedensnobelpreis. Hertha BSC spielt mit frischem Offensivfußball um die Meisterschaft. DC veröffentlicht einen Oscar-Anwärter, der mir persönlich auch noch extrem gut gefällt. Zugegeben: Nur der letzte Punkt entspricht der Wahrheit. Das bedeutet aber nicht, dass ich das jemals für möglich gehalten hätte. Zum […]

© Sony Pictures

KRITIK: ONCE UPON A TIME … IN HOLLYWOOD

Autor: Michael Scharsig ONCE UPON A TIME … IN HOLLYWOOD zelebriert Macho-Gehabe, hat Überlängen, stilisiert Frauen zu wortkargen Dummchen, verfolgt keine klare Linie und kopiert nur alte Tarantino Filme. Das alles habe ich über den 9. Streich von Quentin Tarantino gelesen und es wird Zeit, mit diesem Schwachsinn aufzuräumen. Bevor ich damit starte: Als ich […]

© Universum Film

KRITIK: ANGEL HAS FALLEN

Autor: Florian Wurfbaum Zum Inhalt: Immer an vorderster Front, um sein Leben für den Präsidenten zu geben: Mike Banning (Gerard Butler) ist der loyalste Mann des Secret Service. Zweimal in seiner langen Karriere hat er bereits den US-Präsidenten gerettet – Zeit, einen Gang runter zu schalten und über eine Versetzung in den Innendienst nachzudenken. Doch […]

© Netflix

PODCAST: STRANGER THINGS – STAFFEL 3

Zum dritten Mal macht sich der Cine Entertainment Talk auf den Weg in die Schattenwelt von STRANGER THINGS. Natürlich geht das nur mit einer passenden Gang aus aufgeweckten Halbwüchsigen, oder zumindest im Herzen junggebliebenen Film-Abenteurern. Tobias, Michael, Sam und Christoph hauen bösen Russen ihre Serien-Analysen um die Ohren und bekämpfen mit Television-Telekinese mutierte Story-Monster. Stirbt […]

MV5BMzM1OTQ0MTUzNF5BMl5BanBnXkFtZTgwMTIwMTgxNzM@

KRITIK: SPIDER-MAN: FAR FROM HOME

Autor: Tom Burgas Wo fängt man nach über 20 Filmen überhaupt an? Wir haben gerade den Höhepunkt erreicht, haben innerhalb kürzerer Zeit den dritten Spider-Man-Darsteller und trotzdem soll dieser jetzt hier erst den wirklichen Abschluss der dritten Phase liefern. Fluch und Segen zugleich, denn eine Geschichte, die sich nur im eigenen Kosmos abspielt, ist ziemlich […]