Dolemite Patreon Special

PATREON-BONUS-PODCAST IM NOVEMBER: DOLEMITE IS MY NAME (EDDIE MURPHY)

Vor kurzem haben sich Florian und Kevin gemeinsam mit Autor Matthias Bauer den aus ihrer Sicht zehn besten und drei weniger guten Filmen von Superstar Eddie Murphy gewidmet. Ein Film wurde jedoch in der Bestenliste nicht erwähnt, weil dieser erst kurz nach der Aufnahme des Casts auf Netflix veröffentlicht wurde. Warum DOLEMITE IS MY NAME […]

© Netflix

KRITIK: DOLEMITE IS MY NAME

Autor: Florian Wurfbaum Zum Inhalt: Im Los Angeles der 70er zieht der Comedian Rudy Ray Moore mit seinem versauten Alter Ego Dolemite das große Los und setzt dann für die Kinoleinwand alles aufs Spiel. In den letzten Jahren war es sehr ruhig um den einstigen Superstar Eddie Murphy geworden, was doch etwas verwunderte, da der New […]

Rutger Hauer - Banner

PODCAST: RUTGER HAUER-TRIBUT (BLADE RUNNER, HITCHER, BLINDE WUT, SPETTERS, JUGGER)

Ein europäischer Schauspieler, der in seiner niederländischen Heimat zum Star reifte, dann in die Traumfabrik Hollywood gerufen wurde und gleich in einem seiner ersten Filme einen Monolog für die Filmgeschichte lieferte; das ist die Geschichte von Rutger Hauer. Aber nur ein ganz kleiner Teil davon. Dem sympathischen Mimen gelang eine abwechslungsreiche Karriere zwischen großen Studiofilmen, […]

© Kevin Zindler / Entertainment Blog

BUCH-TIPPS: GENRE-VIELFALT VON PETER OSTERIED BEI AMAZON

Autor: Kevin Zindler Peter Osteried ist seit vielen Jahren als Autor und Journalist tätig. Er schreibt für diverse Online- und Printmagazine wie dem Heimkinomagazin „DVD Special“ und hat zudem eine Vielzahl von Büchern verfasst, die bei Film- und Serienfans sehr beliebt sind. Zu seinen bekanntesten Verlags-Werken zählen „Schwarzenegger – Actionstars Band 2“, „Im Auftrag ihrer […]

Shaft - Banner

PODCAST: SHAFT-FRANCHISE (RICHARD ROUNDTREE, SAMUEL L. JACKSON, BLAXPLOITATION)

“Who’s a sex-machine to all the chicks?” Der CINE ENTERTAINMENT TALK! Den dieses Mal geht es um den bekanntesten „Black Private Dick“: SHAFT! Passend zur Veröffentlichung des neuen Films auf Netflix haben Florian und Christoph sich die Lederjacken angezogenen, um das gesamte Franchise zu besprechen! Von der Blaxploitation-Ära der 70er, über die Hood-Movie inspirierte Neuauflage […]

© Capelight Pictures

KRITIK: SUSPIRIA (2018)

Autor: Khalil Boeller Wenn Arthouse den Horror küsst! Unter nicht wenigen Filmfreunden sind Remakes eine der Unsitten der derzeitigen Filmlandschaft – oftmals werden sie der Vorlage nicht gerecht, selbst wenn sie dieser inhaltlich sklavisch folgen. Deshalb gab es nicht wenig Stirnrunzeln als bekannt wurde, dass der Independent und Arthouse Regisseur Luca Guadagnino sich an einer […]

© 2018 Twentieth Century Fox

KRITIK: BOHEMIAN RHAPSODY

Autor: Michael Scharsig Zum Inhalt: Das Musik-Biopic feiert die Rockband Queen, ihre Musik und ihren außergewöhnlichen Leadsänger Freddie Mercury. Freddie Mercury widersetzte sich Klischees, trotzte Konventionen und wurde so zu einem der beliebtesten Entertainer der Welt. Der Film erzählt vom kometenhaften Aufstieg der Band durch ihre einzigartigen Songs und ihren revolutionären Sound. Sie haben beispiellosen Erfolg, […]

© Entertainment Blog

PODCAST: EIN AUSGEKOCHTER REYNOLDS – BYE, BYE BURT (EIN CET-AUDIO-NACHRUF)

Kerniger Macho, charmanter Frauenheld, augenzwinkernder Spaßvogel; Burt Reynolds war all dies und mehr. Ein Lebemann und der 70er-Jahre-Vorbote des YOLO-Lebensgefühls. Er hat aus dem Vollen geschöpft und manchmal an Ernsthaftigkeit eingebüßt. Er war verschwenderisch und konnte launisch sein, wollte auch ernst genommen werden und hat doch von BOOGIE NIGHTS nichts gehalten. Er hat viele große […]

Das Filmjahr 1978 - Banner

PODCAST: DAS FILMJAHR 1978 (STAR WARS, BUD SPENCER, TERENCE HILL, BURT REYNOLDS, SAM PECKINPAH, CONVOY…)

Während wir den aktuellen Kinosommer “genießen” wirft der Cine Entertainment Talk–Podcast erneut einen Blick 40 Jahre rückwärts und schaut sich das deutsche Filmjahr 1978 an. War früher wirklich alles besser? Kann es schlimmer sein als heute? Wie viele Filme mit Bud Spencer und Terence Hill verträgt die Top 10 eines Kinojahres? Florian, Christoph, Khalil und […]

die-verlegerin-mit-tom-hanks-und-bob-odenkirk

KRITIK: DIE VERLEGERIN – THE POST

Autor: Tom Burgas Über DIE VERLEGERIN zu schreiben ist schwieriger als gedacht. Man kommt aus dem Kino und weiß den Film zwar einzuschätzen, aber man fragt sich, wie es Steven Spielberg mal wieder geschafft hat einen 2 Stunden lang zu fesseln, ohne dass man sich groß an was erinnert. Ihm ist es zu verdanken, dass […]