© Warner Bros.

KRITIK: THE BATMAN

Autor: Florian Wurfbaum Nachdem BATMAN V SUPERMAN sowohl bei Publikum als auch Kritik nicht den erhofften Anklang fand, begann Warner Bros. 2016 die Herangehensweise an ihre Superheldenfilme neu zu bewerten. Daraus resultierte dann die Abkehr von Ben Afflecks Batman-Projekt und im Februar 2017 wurde Matt Reeves als Regisseur und Drehbuchautor für das nächste Abenteuer des dunklen Rächers […]

© Koch Films

KRITIK: ANTI-LIFE – TÖDLICHE BEDROHUNG (DVD)

Autor: Dominik Starck Als Bruce Willis (DAS FÜNFTE ELEMENT) 1998 in Michael Bays ARMAGEDDON seine beliebte Held-wider-Willen-Rolle in den Weltraum verlagerte, feierte er damit einen gigantischen Erfolg. Etwas über zwanzig Jahre später ist Willis Lichtjahre von hemdsärmeligen Kult-Rollen wie dieser oder seinem John McClane aus STIRB LANGSAM entfernt. Und doch markiert ANTI-LIFE die Rückkehr des Vielfilmers- […]

Der Prinzipal - Bild 2

KRITIK: DER PRINZIPAL – EINER GEGEN ALLE (MEDIABOOK)

Autor: Kevin Zindler Vergesst  DANGEROUS MINDS, 21 JUMP STREET oder UNSER LEHRER DR. SPECHT, denn am 5.11. erscheint das Mediabook von Justbridge zum besten Highschool-Film überhaupt. DER PRINZIPAL ist definitiv einer der unterschätzten Filme der 80er Jahre und der vermutlich beste (Solo) – Film mit James Belushi. Das limitierte und hochwertige Mediabook des Action-Dramas  enthält die DVD und […]

© Paramount Pictures Germany

KRITIK: A QUITE PLACE 2

Autor: Florian Wurfbaum Im April 2018 veröffentlichte Paramount Pictures mit A QUITE PLACE einen verhältnismäßig kleinen Genrefilm, der angesichts der erstklassigen CGI-Effekte mit einem überraschend schmalen Budget von 17 Millionen US-$ realisiert wurde. Zwar erhoffte sich das produzierende Studio aufgrund des überzeugenden Endprodukts und den beim Publikum gut ankommenden Trailern eine möglichst hohe Gewinnspanne, aber mit […]

© Koch Films

KRITIK: COSMIC SIN – INVASION IM ALL (DVD)

Autor: Dominik Starck Bruce Willis‘ Karriere stirbt langsam. Seit Sylvester Stallone das Arbeitsethos des beliebten Kinostars der 80er und 90er Jahre 2013 mit „gierig und faul“ zusammenfasste, scheint sich Willis dieser Einschätzung seines früheren Geschäftspartners, Freundes und Kollegen vollumfänglich verschrieben zu haben. Getreu dem Motto „Jetzt erst recht“. Doch jeder Film birgt eine neue Chance und […]

MV5BZTY1MzQ5YjAtZWMzYy00MmU1LWFkOTAtNmZhZWE4ZjQwY2QwXkEyXkFqcGdeQXVyOTc5MDI5NjE@._V1_

KRITIK: JEAN-CLAUDE VAN DAMME SPECIAL #17: DOUBLE TEAM

Autor: Tom Burgas Weiter geht es mit dem wirren 90er Kurs des van Damme. Zu Groß für den reinen B-Sektor, aber nicht groß genug um noch die Massen in die Kinos zu locken. Trotzdem glaubte man immer noch an eine schlechte Phase und pumpte das selbe Budget in seine Filme. Wieder 30. Mio für unseren Belgier […]

© Constantin Film

KRITIK: MANTA MANTA

Autor: Kevin Zindler Zum Inhalt: Fuchsschwanz, Bleifuss und Blondinen – einfach einsteigen und abfahren! Bertie (Til Schweiger) und seine Clique fiebern einem turbulenten Wochenende entgegen. Sie haben nur eines im Sinn: ihre Mantas, die sie mit viel Schweiß und Fleiß zu eindrucksvollen Kraftpaketen aufgepäppelt haben. Endlich Zeit, die Cowboystiefel auf Hochglanz zu polieren, die Blondine auf den […]

© Leonine Studios

KRITIK: UNHINGED – AUSSER KONTROLLE

Autor: Kevin Zindler Zum Inhalt: Es ist ein ganz normaler Morgen für Rachel (Caren Pistorius): Sie ist wieder mal zu spät dran und steckt im täglichen Verkehrschaos auf dem Weg zur Schule mit ihrem Sohn Kyle (Gabriel Bateman) fest, als auch noch ihre wichtigste Klientin ihr kündigt und der Autofahrer (Russell Crowe) vor ihr hartnäckig die […]

© Warner Bros. Pictures Germany

KRITIK: JIM KNOPF UND DIE WILDE 13

Autor: Kevin Zindler Zum Inhalt: Ein neues Abenteuer für Jim Knopf (Solomon Gordon) und Lokführer Lukas (Henning Baum). Ein Jahr nach den Ereignissen geht das Leben in Lummerland wieder seinen gewohnten Gang. Doch es ziehen dunkle Wolken über der beschaulichen Insel auf: Die Piratenbande „Die Wilde 13“ hat erfahren, dass Frau Malzahn besiegt wurde, und will dafür […]

© Tobis Film GmbH & Co. KG

KRITIK: GREENLAND

Autor: Michael Scharsig Es hat lange gedauert bis die Welt endlich mal wieder von einem Kometen so richtig dem Erdboden gleichgemacht wurde. Während in den vergangenen Jahren eher Erdbeben und Tsunamis im Trend lagen, dürfen sich Freunde des gepflegten Sternschuppen Streifens nun also auf GREENLAND freuen. Das Timing könnte nicht besser sein, denn nach ca. sechs Monaten […]