KRITIK – ZOOMANIA

©2016 Disney. All Rights Reserved.
© 2016 Disney. All Rights Reserved.

Autor: Florian Wurfbaum

Nachdem die Walt Disney Animation Studios in ihrer 92-jährigen Geschichte bereits unzählige Filme mit tierischer Starbesetzung präsentiert hatte und hierbei große Erfolge feiern konnte, setzen nun die Macher von „Zoomania“ ebenfalls auf das etablierte Erfolgsrezept. Jedoch entpuppt sich der Film nicht als klassisch angelegte Animation-Komödie, sondern kommt vielmehr als kindgerechtes Buddy-Movie mit der stets aktuellen Botschaft bezüglich Vorurteile und Zivilcourage daher.

Zum Inhalt: In einer Stadt, in der Schalterbeamtenjobs grundsätzlich mit Faultieren besetzt werden, freigeistige Yaks in Nudisten-Clubs arbeiten und die Kleinsten manchmal die größten Verbrecher sind, ist garantiert immer etwas los. Und das ist genau das Richtige für Häsin Judy Hopps – ihr großer Traum ist es, Polizistin in der tierisch wilden Metropole ZOOMANIA zu werden! Mit ihrem unerschütterlichen Vertrauen darin, dass jeder alles erreichen kann, wenn er nur wirklich will, legt sie sich richtig ins Zeug und wird als Jahrgangsbeste ihrer Polizeischule tatsächlich in die Großstadt geschickt. Als dort plötzlich Stadtbewohner auf mysteriöse Weise verschwinden, setzt Judy alles daran, den Fall auf eigene Faust zu lösen…

 

©2015 Disney. All Rights Reserved.
© 2015 Disney. All Rights Reserved.

Disneys neuer Zeichentrickfilm „Zootopia“, wie der Originaltitel lautet, bietet dem Zuschauer eine unglaublich große  animierte Welt, die von unterschiedlichsten Tierarten bevölkert ist und verschiedenste Vegetationen – die von einem schwül-warmen Regenwald-Gebiet, über einem hektischen Großstadtdschungel bis hin zu einer eisigen Schneelandschaft reichen –  aufweist. Hierbei punktet das herzige Buddy-Movie mit überaus gelungenen Animationen und überzeugendem 3D Effekt. Und auch der Soundtrack, um Shakiras Popsong „Try everything“ weiss zu gefallen und lädt das Publikum zum schunkeln ein.

Das Hauptdarsteller-Duo Judy und Nick könnte nicht unterschiedlicher sein. So unterscheiden sich die ehrgeizige, bisweilen naive Häsin und der großmäulige, ausgebuffte Fuchs nicht nur aufgrund ihrer gegensätzlichen Tierart (Beutetier und Raubtier), sondern sind eben auch charakterlich völlig verschieden. Und bekanntlich sind dies genau die Attribute, die sich als ideales Rezept für ein perfekt funktionierendes Buddy-Team erweisen. Folglich nutzen die Macher, um das Regie-Gespann Byron Howard und Rich Moore, die Unterschiede der natürlichen Feinde erstklassig, so dass die beiden charmanten Hauptfiguren, neben einiger herrlich abgedrehten Nebencharaktere (allen voran Faultier und Trailer-Star Flash) und der ungemein faszinierend bunten Welt, das Herzstück von „Zoomania“ darstellt. Zudem bekommt der Filminteressierte, erwachsene Zuschauer eine überaus witzige Anspielung auf einen der größten Klassiker der Filmgeschichte serviert.

 

© 2015 Disney. All Rights Reserved.
© 2015 Disney. All Rights Reserved.

Einzig die irreführende Marketing-Kampagne von Disney führt eventuell bei der Zielgruppe zu Irritationen, da hier im Vorfeld schlichtweg ein anders gelagerter Streifen impliziert wird. Denn anstatt einer locker flockigen Komödie, erwartet den Animations-Freund mit „Zoomania“ ein aufregend witziger Cop-Film mit Buddy-Movie-Anleihen, der zusätzlich eine immens wichtige und stets aktuelle Botschaft gegen Rassismus und Vorurteile transportiert. Das Ganze wird natürlich Disney-like und möglichst kindgerecht dargeboten, doch trotzdem könnte die Krimi-Geschichte den einen oder anderen Zielgrupper-Kucker ein wenig verschrecken. Zumal die 150 Millionen $ Produktion bei weitem nicht so witzig daherkommt, wie in den Trailern suggeriert und im Mittelteil werden zudem auch ein paar Längen ausgemacht. Nichtsdestotrotz bietet Disney´s neuestes Animation-Abenteuer insgesamt großartige Unterhaltung für Groß und Klein, dass dank der sympathischen deutschen Synchronsprecher um Josefine Preuss, Frederick Lau und Rüdiger Hoffmann auch hervorragend übersetzt wurde.

 

Zoomania - Bewertung

Ab 14. Juli 2016 auf DVD, Blu-Ray, Blu-Ray 3D und VOD erhältlich!

DVD-Cover & Bilder © und Eigentum von Walt Disney Studios Motion Pictures Germany.

 

1,918 total views, 2 views today