PODCAST: AKTE X: STAFFEL 1 – EIN REWATCH SERIEN-SPECIAL ZWISCHEN UFOS, ALIENS, MONSTERN UND SERIENKILLERN

IMG_2103

Nachdem wir in Folge 25 des Cine Entertainment Talk-Podcast bereits die 10. Staffel von AKTE X – DIE UNHEIMLICHEN FÄLLE DES FBI ausführlich besprochen haben nimmt sich Euer eingespieltes Ermittler-Team mit Podgast Patrick von Journalistenfilme.de sowie Florian und Dominik vom Entertainment Blog die 1993 erschienene erste Staffel der revolutionären Mystery-Serie vor. Im Licht gekreuzter Taschenlampen und mit schwarzen Regierungslimousinen im Rücken sprechen wir über alle staubigen X-Akten im Keller des FBI, geben Euch ein persönliches Ranking sämtlicher Folgen und schrecken auch vor den gruseligen Flops nicht zurück.

Kopfhörer in die Ohren, Decke übern Kopf und ab ins Land schauriger Nostalgie. Die Wahrheit hört Ihr hier drin!

 


 

PODCAST: AKTE X: STAFFEL 1 – Ein REWATCH Serien-Special zwischen UFOs, Aliens, Monstern und Serienkillern

 

 

ITUNES LINK ZUM PODCAST

HIER FINDET IHR UNS AUCH AUF PODCAST.DE

Laufzeit: 177 Minuten

 

Wir wünschen viel Vergnügen und freuen uns weiterhin riesig über wohlwollende Bewertungen bei iTunes und Soundcloud oder natürlich Feedback in den Kommentaren der „Entertainment Blog“-Facebook-Seite und via Twitter unter @CET_Podcast.

 

Liebe Grüße, Euer Entertainment Blog Team.

 

Podcast & Text © und Eigentum vom Entertainment Blog.

 

465 total views, 2 views today

2 comments on “PODCAST: AKTE X: STAFFEL 1 – EIN REWATCH SERIEN-SPECIAL ZWISCHEN UFOS, ALIENS, MONSTERN UND SERIENKILLERN

  1. Hallo Jungs.

    Danke danke danke für diesen tollen Podcast. Ich selber liebe Akte X und ich hoffe wirklich ihr macht mit den nächsten Staffeln auch so weiter. Tolle Arbeit. Alle Daumen die habe gehen ganz weit nach oben.
    Mfg Sascha

  2. Hallo Sascha,

    vielen lieben Dank für dein Lob, das geht runter wie schwarzes Öl ;-).
    Nachdem wir so unfassbar viel positive Resonanz erhalten haben, werden wir natürlich unseren Akte X Rewatch fortsetzen – VERSPROCHEN :-).

    Viele Grüße
    Florian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.