KINOSTARTS 11. JUNI 2015 (JURASSIC WORLD, VICTORIA, RICO, OSKAR UND DAS HERZBERECHE, 8 NAMEN FÜR DIE LIEBE)

Jurassic World - Plakat

JUARSSIC WORLD
DE-Kinostart: 11. Juni 2015
DE-Verleih: Universal Pictures Germany
Budget: ca. 150 Mio. $
Genre: Action/Abenteuer
Besetzung: Chris Pratt, Bryce Dallas Howard, Jake Johnson, Nick Robinson
Regie: Colin Trevorrow
Drehbuch: Colin Trevorrow, Derek Connolly

Leerraum Blogbild
Inhalt: 22 Jahre nachdem Steven Spielberg mit dem grandiosen Meisterwerk Jurassic Park die Kinoleinwände zum Beben gebracht hat und mit dem Franchise deutschlandweit über 18 Millionen Kinobesucher begeisterte, produziert er mit JURASSIC WORLD den langerwarteten vierten Teil der überaus erfolgreichen Kinoreihe.

Colin Trevorrow, der zusammen mit Derek Connolly das Drehbuch verfasst hat, führt bei dem imposanten Action-Abenteuer in 3D Regie, Frank Marshall und Pat Crowley vervollständigen das Produzenten Team.

Diesmal machen sich neben dem kommenden Superstar Chris Pratt („Guardians of the Galaxy“) u.a. Bryce Dallas Howard, Jake Johnson, Judy Greer, Omar Sy und Vincent D’Onofrio auf Entdeckungstour in JURASSIC WORLD (3D).

 

 

 


 

 

Victoria - Bild

VICTORIA
DE-Kinostart: 11. Juni 2015
DE-Verleih: Senator Film Verleih
Budget: nicht bekannt
Genre: Crime/Drama
Besetzung: Laia Costa, Frederick Lau, Franz Rogowski
Regie: Sebastian Schipper
Drehbuch: Olivia Neergaard-Holm, Sebastian Schipper, Eike Frederik Schulz

Leerraum Blogbild
Inhalt: Eine Stunde noch, dann neigt sich auch diese Nacht in Berlin wieder dem Ende zu. Vor einem Club lernt Victoria (Laia Costa), eine junge Frau aus Madrid, vier Berliner Jungs kennen – Sonne (Frederick Lau), Boxer (Franz Rogowski), Blinker (Burak Yigit) und Fuß (Max Mauff). Der Funke zwischen ihr und Sonne springt sofort über, aber Zeit füreinander haben die beiden nicht. Sonne und seine Kumpels haben noch etwas vor. Um eine Schuld zu begleichen, haben sie sich auf eine krumme Sache eingelassen. Als einer von ihnen unerwartet ausfällt, soll Victoria als Fahrerin einspringen. Was für sie wie ein großes Abenteuer beginnt, entwickelt sich zunächst zu einem verrückten euphorischen Tanz – und dann schnell zum Albtraum. Während der Tag langsam anbricht, geht es für Victoria und Sonne auf einmal um Alles oder Nichts…

 


Leerraum Blogbild
Leerraum Blogbild


 

 

 

Rico, Oscar und das Herzgebreche - Plakat
RICO, OSKAR UND DAS HERZGEBRECHE
DE-Kinostart: 11. Juni 2015
DE-Verleih: 20th Century Fox International Germany
Budget: nicht bekannt
Genre: Familie, Abenteuer, Komödie
Besetzung: Anton Petzold, Juri Winkler, Moritz Bleibtreu
Regie: Wolfgang Groos
Drehbuch: Martin Gypkens

Leerraum Blogbild
Inhalt: Rico (Anton Petzold) und Oskar (Juri Winkler), die kleinen großen Helden, sind wieder da, und ein neues spannendes Abenteuer erwartet die beiden unzertrennlichen Freunde. Eigentlich gehört Oskar praktisch schon zur Familie, also zu Rico und seiner Mutter Tanja Doretti (Karoline Herfurth) in die Dieffe 93. Aber dieses Mal trägt Oskar keinen Helm mehr. Er hat sich eine Sonnenbrille besorgt, denn schließlich sind die beiden bei ihrem neuen Fall inkognito unterwegs. Beim wöchentlichen Bingo, das Ellie Wandbek (Katharina Thalbach) veranstaltet, stellen sie fest, dass bei der Vergabe der Gewinne geschummelt wird. Handtaschen, Boris (Moritz Bleibtreu) und die Mausefalle und jede Menge Herzgebreche. Rico und Oskar müssen sich nicht nur kriminalistischen Herausforderungen stellen, denn die Kessler-Zwillinge sorgen durch ihre Schwärmerei für weitere Verwirrung bei den Jungs. Mann, Mann, Mann. Aber wie Rico so schön erklärt: Sellawie.

 

Leerraum Blogbild
Leerraum Blogbild


 

 

 

8 Namen der Liebe - Plakat

8 NAMEN FÜR DIE LIEBE
DE-Kinostart: 11. Juni 2015
DE-Verleih: Alamode Film
Budget: nicht bekannt
Genre: Komödie
Besetzung: Clara Lago, Dani Rovira, Carmen Machi, Karra Elejalde
Regie: Emilio Martίnez Lázaro
Drehbuch: Borja Cobeaga, Diego San José

Leerraum Blogbild
Inhalt: Rafa (Dani Rovira), Andalusier bis in die gegelten Haarspitzen, hat bisher noch jede herumgekriegt. Als die Baskin Amaia (Clara Lago), die ihren geplatzten Junggesellinnenabschied in einer Flamenco-Bar in Sevilla feiert, sich seinen Verführungskünsten widersetzt, ist Rafas Jagdinstinkt geweckt. Wild entschlossen, sie zu erobern, reist er ihr ins Baskenland hinterher. Doch die Angebetete erweist sich zunächst als harter Brocken. Erst als Amaias Vater auftaucht, kommt Rafa wieder ins Spiel, und zwar als angeblicher Verlobter. Natürlich ein Baske. Während Rafa mit den Tücken seiner ihm aufgedrängten neuen Identität vollauf beschäftigt ist, rückt der Hochzeitstermin immer näher. Und ganz so ernst hatte der andalusische Don Juan das Ganze eigentlich nicht gemeint.

Kulturell sind Andalusier und Basken sich in etwa so nahe wie die Bayern und die Hanseaten – mit noch ein paar ideologischen Gräben mehr dazwischen. Was die beiden spanischen Volksgruppen jedoch eint, ist eine tiefe Heimatverbundenheit. Ein wunderbarer Stoff, um daraus ein Shakespeare-Drama oder aber eine leichtfüßige romantische Culture-Clash-Komödie zu spinnen. Befindlichkeiten und Vorurteile werden dabei mit einer großen Portion Herzenswärme und überschäumender Lust an Situationskomik aufs Korn genommen.

 

Leerraum Blogbild


 

Weitere Starts 11. JUNI 2015

MISS BODYGUARD (Action, Komödie)

Leerraum Blogbild
JURASSIC WORLD: Plakat & Trailer © und Eigentum von Universal Pictures International Germany
RICO, OSCAR UND DAS HERZGEBRECHE: Plakat & Trailer © und Eigentum von 20th Century Fox International Germany.
VICTORIA: Plakat & Trailer © und Eigentum von Senator Filmverleih.
8 NAMEN FÜR DIE LIEBE: Plakat & Trailer © und Eigentum von Alamode Film.
Leerraum Blogbild
Leerraum Blogbild

2,256 total views, 1 views today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.